Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde Heepen-Oldentrup!

 

Die Peter-und-Pauls-Kirche ist sonntags bis freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Sie können ein Gebet sprechen, eine Kerze anzünden, die Stille genießen. Für die Offene Kirche gilt Maskenpflicht.

In Gottesdiensten und allen anderen kirchlichen Veranstaltungen gilt 3G. Bringen Sie bitte Ihren offiziellen Nachweis mit, dass Sie geimpft oder genesen sind. Zum Betreten unserer Räume brauchen Sie weiterhin eine medizinische Maske. Also, eigentlich wie überall!

Bleiben Sie gesund, behütet und gesegnet!


Ihr Pfr. Benjamin von Legat

 

 

 

Die Ausstellung der EKD befasst sich in drei Boxen mit den Schwerpunkten: RECHTE – Was sind Menschenrechte? LEBEN – Was haben Menschenrechte mit jedem von uns und unserem Umfeld zu tun? MENSCHEN – Wie kann ich selbst aktiv werden und mich für die Rechte anderer einsetzen? Die Boxen sind betretbar. Der Innenraum lädt ein, innezuhalten, die Perspektive zu wechseln, sich zu reflektieren. In der Box „MENSCHEN“ werden zusätzlich Videoporträts gezeigt, wie Menschen sich in ihrem Alltag für die Rechte anderer einsetzen, was sie antreibt und warum sie trotz auftretender Probleme weitermachen.
Außerdem ist ein Menschenrechte-Turm aus einzelnen Klötzen gebaut. Auf jedem Klotz steht ein Recht aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948 und zugleich auch ein Angriff auf das jeweilige Recht. Besucher können selbst einzelne Klötze aus dem Turm herausziehen, oben wieder auflegen und sich so damit auseinandersetzen, wann Menschenrechte in Gefahr sind und wie wir sie schützen können. In der Sakristei hinter der Orgel wird der 10-minütige Kurzfilm „Die Geschichte der Menschenrechte“ gezeigt.
Heeper Konfirmanden wollen sich hiermit befassen. Die Pfarrerin Doris Henning gestaltet einen Gottesdienst zum Thema „Menschenrechte“. Britta Haßelmann, die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, spricht am 12. Juli um 19.00 Uhr zu dem Thema „Menschenrechte – Kinderrechte“ .
Während der Ausstellung zeigt die Künstlerin Angelika Schneider von Maydell aus Bielefeld Porträts aus ihrer „Denkmal“-Serie: Persönlichkeiten, die sich furcht- und selbstlos für Bürger- und Menschenrechte eingesetzt haben. Die Ausstellung kann von Gruppen auch außerhalb der Zeiten der Offenen Kirche besucht werden. Dazu sind Anmeldungen im Gemeindebüro (Tel. 330049) notwendig.

Termine:
19.06. um 10.00 Uhr    
Pfarrerin Doris Henning Gottesdienst zum Thema „Menschenrechte”
12.07. um 19.00 Uhr    
Britta Haßelmann „Menschenrechte – Kinderrechte“
Moderation: Dr. Peter Stuckard

Gottesdienste

Losungen

Meldungen aus der Landeskirche

4.8.2022

Einladung zum Westfälischen Schöpfungspreis 2022

3.8.2022

Neustrukturierung des Handlungsfeldes Seelsorge / „Zentrum Seelsorge“ im IAFW

3.8.2022

Neue Fachstelle zum Schutz vor sexualisierter Gewalt