In unserer Gemeinde bieten wir Jugendlichen an, sich nach einer gemeinsamen Zeit der Vorbereitung KONFIRMIEREN zu lassen.

Die Konfirmation ist die selbstverantwortete feierliche Bestätigung des Taufbekenntnisses, das als kleines Kinder noch nicht selber abgeben werden konnte. Im Rahmen der Konfi-Zeit können sich Jugendliche auch auf die eigene Taufe vorbereiten, wenn sie diese noch nicht als Kinder erhalten haben.

Die Konfi-Zeit dauert bei uns etwa anderthalb Jahre. Sie beginnt in der Regel im September und endet im übernächsten Jahr im Mai.

Die Konfi-Zeit bietet Möglichkeiten sich mit dem eigenen Glauben (und Zweifeln!) auseinanderzusetzen, mehr über den Christlichen Glauben und die Kirche zu erfahren und in Gemeinschaft mit zahlreichen Gleichaltrigen unsere Kirchengemeinde und unsere  Jugendarbeit kennenzulernen. Die Konfi-Arbeit wird verantwortet vom Presbyterium (dem gewählten Leitungsgremium der Kirchengemeinde) und durchgeführt und gestaltet von vielen jungen ehrenamtlich Mitwirkenden unserer Jugendarbeit, unserem Jugendreferenten und unseren Pastoren.

Das KONZEPT für die Konfi-Zeit in unserer Gemeinde finden Sie demnächst hier.

Alles Wissenswerte für den Konfi-Jahrgang 2021-23(die „Alten“).

Alles Wissenswerte für den Konfi-Jahrgang 2022-24 (die „Neuen“).

Jugendgottesdienst am 11. Dezember: Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt

Unser nächster Jugendgottesdienst findet am Sonntag den 11. Dezember um 18 Uhr statt. Traditionell treffen wir uns draußen vor der Friedhofskapelle. Also bitte warm anziehen und Laternen mitbringen, um das Licht mit nach Hause zu nehmen.